|

|

#65 – Notwendigkeit und Sinnlosigkeit erzieherischer Konsequenzen – Interview 2 mit Lea

#65 – Notwendigkeit und Sinnlosigkeit erzieherischer Konsequenzen – Interview 2 mit Lea

23. Dezember 2021

Notwendigkeit und Sinnlosigkeit erzieherischer Konsequenzen – Lea berichtet erneut

Kinder müssen zuerst mal die Folgen ihres Handelns verstehen können, um bestimmte Handlungen vermeiden zu können. Erst dann machen erzieherische Konsequenzen Sinn.  

Was ihr in dieser Episode erfahrt
  • Wann Erwachsene Grenzen unbedingt setzen müssen.
  • Wie reagiert werden sollte, wenn Kinder sich schon selbst steuern können und dennoch Grenzen überschreiten.
  • Was beim Setzen von erzieherischen Konsequenzen unbedingt beachtet werden sollte.
  • Welche Alternativen besser als erzieherische Konsequenzen sind.
Links und Ressourcen

Links

Beitrag in der „Akzente“ – http://www.adhs-deutschland.de/desktopdefault.aspx/tabid-17/74_read-13370/

Lea´s Buch „Maxim und Billa - mit Supertempo und Rollstuhlkraft“ - www.leaibell.de

ADHS-Family-Kurs - https://adhshilfe.net/kurs

Video “Aushandeln von Regeln und Grenzen“ - https://www.facebook.com/adhsfamily/videos/446265270073258

Podcast #64

Leitfaden-PDF zu dieser Folge

Newsletter

Instagram

ADHS Family Facebook Seite 

So könnt ihr mich erreichen:

E-Mail: anna@adhshilfe.net

Enter your text here...

Ähnliche Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Deine Fragen

Sende mir gerne deine Frage und ich werde sie zeitnah beantworten.

0
>