|

|

#35 – Geschwisterdynamiken in Familien mit ADHS/ADS (Teil 2)

#35 – Geschwisterdynamiken in Familien mit ADHS/ADS (Teil 2)

27. Mai 2021

Geschwisterdynamiken in Familien mit ADHS/ADS (Teil 2)

"Ich vergleiche meine Kinder nicht – das würde ihnen bestimmt schaden! Und in Rollen dränge ich sie auch nicht, wo ich es doch als Kind so gehasst habe, die Ruhige sein zu müssen, während meine Schwester die Aufgedrehte sein durfte."

Glaube ich euch alles, aber seid versichert: In die Falle des Vergleichens und des Rollen Zuweisens tappen wir als Eltern viel schneller als wir „Schulblade“ sagen können. Und in denen landen unsere Kids ganz schnell, auch wenn wir es gar nicht bemerken.

Was daran so fatal ist und warum genau das zu den allermeisten Rivalitäten und Streitereien führt, wollen wir uns in dieser Folge ansehen.

Was ihr in dieser Episode erfahrt
  • Wie sehr sich die Geschwisterbeziehung entspannen kann, wenn wir die Gefühle unserer Kinder anerkennen.
  • Wie schlecht Vergleiche – positive wie negative – für Geschwisterbeziehungen sind.
  • Wie Rollenverteilungen Kinder am Ausleben ihrer Interessen hindern und wie sehr diese die Beziehung zwischen den Geschwistern negativ beeinflussen.
Links und Ressourcen

Buchempfehlung: Nicola Schmidt: „Geschwister als Team: 

Ideen für eine starke Familie“

ADHS Family Facebook Seite

So könnt ihr mich erreichen:

E-Mail: anna@adhshilfe.net

Ähnliche Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Deine Fragen

Sende mir gerne deine Frage und ich werde sie zeitnah beantworten.

0
>